10 Millionen Dollar garantierte Köpfe der KO-Serie für Partypoker ab 3. Juni

10 Millionen Dollar werden garantiert in 226 Progressive Knockout-Turnieren beim Partypoker vom 3. bis 10. Juni dank der neuesten Ausgabe der KO-Serie gewonnen.

Progressive Knockout- oder PKO-Turniere haben in Online-Pokerkreisen an Popularität gewonnen, weil sie den Spielern die Möglichkeit geben, Geld zu gewinnen, ohne dass sie sich den Weg zu den Geldplätzen bahnen müssen.

Jeder beginnt mit einem Kopfgeld auf den Kopf in einem PKO-Turnier. Die Hälfte dieses Bounty wird als Geldpreis gesammelt und die andere Hälfte wird dem Gewinner der Knockout-Hand hinzugefügt, wenn jemand eliminiert wird. Dies schafft eine einzigartige Dynamik, bei der die Spieler mit steigendem Wert ihrer Prämie zu wertvollen Zielen werden können, was dazu führt, dass in den letzten Phasen des Turniers einige riesige Prämien zur Verfügung stehen.

Der spätere Champion des Turniers darf die Prämie, die auf dem Kopf steht, behalten, was oft zu einem massiven Preis führt.

Diese neueste KO-Serie bietet vier Championship Events mit einem Preispool von insgesamt 2 Millionen Dollar. Zwei der KO Series Championship Events werden an sechshändigen Tischen gespielt, das restliche Paar an achthändigen Tischen mit einer „glatten“ Blindstruktur; Partypoker’s glatte Struktur bedeutet, dass die Kosten pro Runde nur um etwa 10 Prozent pro Blindlevel steigen.